Morgen zählt nur 100% Einstellung

Morgen zählt nur 100% Einstellung

Gegen Babelsberg konnte der sprichwörtliche Bock endlich umgestoßen und drei wichtige Punkte...

Budissa schlägt sich selbst

Budissa schlägt sich selbst

Mit leeren Händen und der Gewissheit sich selber geschlagen zu haben, tritt Budissa die Heimreise...

Das wird heute ein Kampfspiel

Das wird heute ein Kampfspiel

Nach Fürstenwalde sind es ca. 2 h 30 min Autofahrt, mit dem Bus wird es etwas länger brauchen....

Immens wichtigen Dreier verbucht

Immens wichtigen Dreier verbucht

Das ist Balsam für die strapazierte Budissaseele, der erste Dreier nach einer gefühlten Ewigkeit...

Gegen Babelsberg den Bock endlich umstossen

Gegen Babelsberg den Bock endlich umstossen

Am Mittwoch hätte unser letztes Nachholespiel stattfinden sollen, in Halberstadt standen sich...

  • Morgen zählt nur 100% Einstellung

    Morgen zählt nur 100% Einstellung

    Samstag, 21. April 2018 09:15
  • Budissa schlägt sich selbst

    Budissa schlägt sich selbst

    Mittwoch, 18. April 2018 21:02
  • Das wird heute ein Kampfspiel

    Das wird heute ein Kampfspiel

    Mittwoch, 18. April 2018 06:48
  • Immens wichtigen Dreier verbucht

    Immens wichtigen Dreier verbucht

    Samstag, 14. April 2018 19:45
  • Gegen Babelsberg den Bock endlich umstossen

    Gegen Babelsberg den Bock endlich umstossen

    Freitag, 13. April 2018 07:56

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissas - Förderkreises

Fanartikel

 

etix100px

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

Termine

Termine

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute326
Gestern320
Woche3205
Monat12743
Insgesamt2818967

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Aufschlussreicher Test gegen Neugersdorf

Diese Saison gehen offenbar alle Spiele gegen Neugersdorf 0:3 oder 3:0 aus, unter drei Toren machen wir es nicht mehr. Auch das heutige Spiel endet 0:3, der Gast aus dem Oberland gewinnt den heutigen Test. Coach Torsten Gütschow dürfte über die ersten 20 Minuten erfreut gewesen sein, da ließen seine Kicker den Gast keine Zeit zum Luftholen und bestimmten ganz klar die Partie. Doch man verlor den Faden und die Linie im Spiel, so kamen die Neugersdorfer immer besser ins Spiel. In dieser Phase fiel auch der erste Gegentreffer. Budissa nun bemüht den Faden wieder zu finden, doch Neugersdorf drückte nun seinerseits auf den Gegner.
Kurz nach Wiederanpfiff musste Budissa bereits den nächsten Gegentreffer hinnehmen. Zu einfach machte man es dem Gegner dabei, die Einladung nahmen die Gäste gern an. Doch auch jetzt ließen die Bautzner die Köpfe nicht hängen und versuchten das Ergebnis zu korrigieren, Zeit genug war vorhanden. Doch alle Chancen bleiben ungenutzt, einschließlich eines Foulelfmeters, der an die Latte gesetzt wurde. So kam es dann wie es kommen musste, in der 74. Minute fiel dann noch das 3:0 für Neugersdorf, was letztlich auch der Endstand war.
Das Spiel war ein Test, nicht mehr und nicht weniger. Die Aufstellungen beider Teams sind sicher so nicht für die Punktspiele vorgesehen, auch taktisch wird sich da einiges anders abspielen. Was dennoch bleibt ist auf Bautzener Seite die Chancenverwertung, die unbedingt ins Positive verschoben werden muss. Dazu muss in der Abwehr dem Gegner konsequenter Einhalt geboten werden.