Trainingsauftakt auf der Müllerwiese

Trainingsauftakt auf der Müllerwiese

Torsten Gütschow bat am heutigen Mittwoch seine Mannschaft zum Trainingsauftakt auf der...

Klassenerhalt gesichert!

Klassenerhalt gesichert!

So kurz wie wir den Vorbericht gehalten haben, soll auch der Spielbericht werden. Die wichtigste...

Ganz klare Aufgabe für morgen

Ganz klare Aufgabe für morgen

Einen großen und langen Vorbericht zum letzten Spiel der Saison können wir uns heute sparen. Jede...

Nachholer endet im Debakel

Nachholer endet im Debakel

Der 24. Spieltag ist Geschichte – bloß gut. Im zweiten Anlauf konnte der Nachholer über die Bühne...

Neuer Versuch in Halberstadt

Neuer Versuch in Halberstadt

Nach 17 Sekunden war Schluss, der Schiedsrichter schickte alle Akteure unter die Dusche und brach...

  • Trainingsauftakt auf der Müllerwiese

    Trainingsauftakt auf der Müllerwiese

    Mittwoch, 20. Juni 2018 19:26
  • Klassenerhalt gesichert!

    Klassenerhalt gesichert!

    Sonntag, 13. Mai 2018 11:17
  • Ganz klare Aufgabe für morgen

    Ganz klare Aufgabe für morgen

    Freitag, 11. Mai 2018 12:36
  • Nachholer endet im Debakel

    Nachholer endet im Debakel

    Donnerstag, 10. Mai 2018 12:02
  • Neuer Versuch in Halberstadt

    Neuer Versuch in Halberstadt

    Mittwoch, 09. Mai 2018 06:45

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissas - Förderkreises

Fanartikel

 

etix100px

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

Termine

Termine

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute274
Gestern484
Woche3276
Monat15634
Insgesamt2854234

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

25-17/18: FSV Budissa Bautzen - BFC Dynamo

 

25. Punktspiel - Regionalliga Nordost

Saison 2017 / 2018

 

10.03.2018 * 14.00 Uhr * Müllerwiese

 -

1 : 2

(0:0)

FSV Budissa Bautzen

-

BFC Dynamo


Spieltagspräsentator
 
 

Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen 
- BFC Dynamo

 
-
  -

 
1 : 0 (64.) Schmidt FE
  1 : 1 (75.) Cepni
1 : 2 (80.) Malembana

 Zuschauer: 523
 
Schiedsrichter: Steffen Hösel (Magdeburg)
Assistenten: Felix Burghardt, Daniel Köppen

Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen | BFC Dynamo

41 Ebersbach
        | 1 Hendl        
3 Patka
     
  | 5 Malembana
      5
5 Weiß   83. Gehrmann
  | 6 Lambach
  70. Kamm Al-Azzawe
 
8 Krautschick
   74. Müller   | 9 Rabiega   66. Breustedt
15 Schmidt
       | 10 Cubukcu        
23 Pfanne
        | 17 Dadashov        
25 Mack
     
  | 19 Rausch
     
 
27 Hoßmang      
  | 20 Cepni
      
29 Bönisch
       | 21 Okoronkwo
     
 
31 Milde         | 23 Steinborn    90. Brand
 
35 Kunze
        | 25 Adomah
      

  Trainer     Torsten Gütschow   |   Trainer     Rene Rydlewicz  

Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:

 


Spielbericht

 

Starker Kampf - Unglückliche Niederlage

Die erste zweite Heimniederlage dieser saison musste Budissa Bautzen am heutigen Nachmittag gegen den BFC Dynamo einstecken. Am Ende unterlag man den Berlinern mit 1:2.

In einer verteilten ersten Halbzeit hatten die Gäste die etwas gefälligere Spielanlage und kombinierte sich durch ein schnelles Direktpassspiel immer wieder durch die Reihen der Budissen. Die Abwehr der Bautzner konnte man aber nicht wirklich in Schwierigkeiten bringen. Die Budissen setzten durch Konter immer wieder Achtungszeichen. Große Aufreger vor dem Tor der Hauptstädter gab es aber auch nicht.

Auch die zweite Hälfte begann relativ verhalten, erst nach einer Stunde Spielzeit nahm die Partie richtig Fahrt auf. Kevin Bönisch wird im Strafraum der Berliner zu Fall gebracht und Tony Schmidt verwandelt in der 66. Minute zur Führung für die Budissen. Die Gäste aus Berlin schüttelten sich aber nur kurz und erhöhten die Schlagzahl in der Partie. Cepni kommt in der 75. Minute 18 Meter vorm Tor zum Schuss und der Ball schlägt im rechten Dreiangel zum Ausgleich ein. Die Konzentration bei den Budissen lies jetzt etwas nach und das nutzte der BFC aus. Malemba kommt zweimal im Strafraum zum Kopfball. Der zweite in der 80. Minute bringt die Führung für die Gäste. Budissa warf nun alles nach vorn um noch zum Ausgleich zu kommen, selbst Torhüter Maik Ebersbach tauchte kurz vor Schluss im Strafraum des BFC auf. Das eröffnet natürlich Konterchancen für die Berliner und so schoss Steinborn in der 90. Minute den Ball aus 35 Metern auf’s leere Tor, traf aber nur den Pfosten


 Fotogalerie

Zur Fotogalerie hier klicken ... >>> Klick!!!


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 

 ... hier als Video

 

... und hier nur hören!