Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

Termine

Termine

vCard

Besucherzähler

Heute33
Gestern154
Woche1187
Monat3928
Insgesamt2920631

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online



Einladung zu unseren Hallenturnieren 18/19

Wie jedes Jahr veranstaltet unsere Nachwuchsabteilung auch in diesem Jahr wieder viele Nachwuchsturniere. Dafür können sich ab sofort Vereine und Mannschaften melden und bewerben. Die genauen Termine für die einzelnen Turniere und die Bedingungen und kurze Regeln, sind im folgenden Link zu finden. Zudem geben wir auf der Einladung auch die Kontaktmöglichkeiten bekannt. Es sind noch einige wenige Startplätze frei!

Hier der Link zur Einladung im pdf-Format ... >>> Klick!!!

 

Hier der Link zu den freien und belegten Startplätzen der einzelnen Turniere ... >>> Klick!!!

16-18/19: FSV Budissa Bautzen - FCO Neugersdorf

Spieltagspräsentator

 

 

16. Punktspiel - Regionalliga Nordost

Saison 2018 / 2019

 

11.11.2018 * 13.30 Uhr * Müllerwiese

   -  

1 : 1

(0:1)

FSV Budissa Bautzen

-

FCO Neugersdorf

Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen - FCO Neugersdorf

 
-   0 : 1 (41.) Blaser

 
1 : 1 (74.) Bönisch
  -

 Zuschauer: 927
 
Schiedsrichter: Steven Greif (Westhasuen)
Assistenten: Benjamin Seidl, Clemens Biastoch

Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen   FCO Neugersdorf

41 Ebersbach (C)         | 1 Vaizov
      
3 Patka
       | 3 Rosa
      
5 Krautschick   58. Treu
  | 4 Petrick (C)
    
 
7 Schlicht
        | 5 Wolf      
 
8 Ciapa      
  | 6 Sisler
       
10 Schmidt
        | 8 Träger
      
15 Bär
     
  | 17 Knechtel
    
 
22 Wockatz    67. Mack
  | 22 Belini Fagan
    
 
26 Krahl    80. Langr
  | 24 von Brezinski      
 
27 Hoßmang
    
  | 33 Blaser    66. Schmidt  
29 Bönisch
     
  | 45 Djumo    78. Moravec
 

  Trainer     Torsten Gütschow   |   Trainer     Karsten Hutwelker
 

Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:

 

  

 


 Spielbericht

 

Punkteteilung im Derby

Zwei unterschiedliche Halbzeiten sahen die rund 1.000 Zuschauer am heutigen Nachmittag auf der Bautzner Müllerwiese beim Derby der Budissen gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf.

In Halbzeit agierten beide Teams eher abwartend und respektvoll vor dem Gegner. Die Führung der Gäste aus Neugersdorf kurz vor dem Halbzeitpfiff war dann schon fast das einzige Highlight der ersten Spielhälfte. Einen Konter der Neugerdorfer schließt Blaser nach dem Zuspiel von Knechtel mit dem Führungstreffer ab.

Ereignisreicher war dann schon der zweite Spielabschnitt. Beginnend mit der Roten Karte für den Neugerdorfer Petrick in der 50. Minute. Mit einem Handspiel im Strafraum verhindert dieser eine sichere Torchance für die Budissen und wird daher vorzeitig von Schiedsrichter Greif zum Duschen geschickt. Beim dann fälligen Elfmeter findet Tony Schmidt aber seinen Meister im Neugersdorfer Schlussmann Vaizov. Budissa legte jetzt eine Schippe drauf und wollte gegen dezimierte Gäste den Ausgleich. Nach dem sich die Neugersdorfer durch eine Gelb-Rote-Karte für Träger noch weiter personell verminderten, dachten viele der Ausgleich ist nur noch eine Frage der Zeit. Die Gäste machten es aber clever, änderten ihre Taktik und Budissa biss sich an den zwei Vierer-Ketten die Zähne aus. Erst in der 75. Minute hatten die Angriffsbemühungen für Budissa den gewünschten Erfolg. Niclas Treu flankt von der rechten Seite in den Strafraum und Kevin Bönisch kann aus 13 Metern zum umjubelten Ausgleich einschieben. Die Schlussviertelstunde wurde nun zur Abwehrschlacht für die Oberländer. Nur zwei Minuten nach dem Ausgleich stand Kevin Bönisch wieder frei im Strafraum der Neugersdorfer kann mit seinem Schuss Vaizov im Gäste-Tor aber nicht überwinden. Budissa rennt weiter an, hat aber kein Erfolg im Abschluss. Auf der Gegenseite setzt der eingewechselte Moravec mit einem Freistoß aus 40 Metern, den Ebersbach zur Ecke klärt, ein Achtungszeichen. Showdown des Derbys dann in der Nachspielzeit. Niclas Treu zieht aus 13 Metern ab, hat Vaizov schon überwunden, aber auf der Linie rettet Sisler für die Neugersdorfer das Unentschieden.

 

 


 Fotogalerie

Zur Fotogalerie hier klicken ... >>> Klick!!!

 


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 

... hier hören!

 

 


 

Nachwuchsbetrachtung 10./11.11.2018

Unser Nachwuchs war wieder in seinen Ligen erfolgreich unterwegs. Die A-Junioren konnten diesmal einen eindeutigen Sieg landen und somit das letzte Auswärtsergebnis vergessen machen. Ein 6:0 spricht da eine eindeutige Sprache, obwohl es bis zur Halbzeitpause nach gar nicht danach aussah. Stand es doch da nur 1:0. Doch 10 min reichten Florian Baudisch allein gegen Fortuna Chemnitz, um auf 4:0 zu erhöhen. Endstand war 6:0. Unsere B-Junioren konnten sich zwar nicht über einen Sieg freuen, doch mit Unterstützung von den C-Junioren gab es in der zweiten Hälfte gegen Zwickau eine richtig gute kämpferische Leistung, Endstand zu Hause 3:5. Die A-Junioren schafften es nicht in Dresden am vorhergehenden Wochenende, aber unsere 1. C-Juniorenmannschaft. Mit einem klasse 3:0 Sieg konnten sie an den SC Borea Dresden aufschließen und sind mit den Kickern aus Dresden jetzt punktgleich. Die Zweite bleibt in der Kreisliga weiterhin auf Platz eins und untermauert diesen mit einem erneuten Heimsieg gegen die SpG Gaußig/ Pohla-Stacha von 6:0. Die zweite Mannschaft der D-Junioren holte einen Auswärtssieg bei der Zweiten des Bischofswerdaer FV mit einem 1:4. Die Dritte reiht sich ein bei den Siegern an diesem Wochenende. Sie gaben den Kickern aus Großdubrau zu Hause keine Chance und holten einen verdienten Sieg von11:2. Die Zweite unserer E-Junioren zeigte parallel auch ein gutes Spiel und konnte vor allen Dingen im spielerischen Bereich das Erlernte schon gut umsetzen. Es reichte zwar nicht für einen Sieg gegen die Kicker aus Gaußig, sie konnten aber trotzdem stolz auf ihre Leistung sein, Endstand zu Hause 4:5. Die Dritte verlor auch sehr knapp mit 3:4 gegen SV 1922 Radibor. Eine unserer jüngsten Mannschaft war in Bischofswerda zu Gast, unsere 1. F-Jugendmannschaft holte ihren nächsten Sieg bei der zweiten Mannschaft der Bischofswerdaer. Die Zweite, unsere jüngste Mannschaft im Punktspielbetrieb, war in Hochkirch, konnten aber dort nicht gewinnen.

Ein großes Danke an alle Mannschaften für das Gezeigte am vergangenen Wochenende, auch an alle Verantwortlichen die im Nachwuchs tätig sind!

Ergänzung Hallenturniere

Unsere zahlreichen Hallenturniere unseres Nachwuchses haben wir bereits veröffentlicht. Nun möchten wir ergänzen, dass auch das traditionelle Elternturnier und Sponsorenturnier stattfinden werden. Zudem wollen wir nicht vergessen, dass der Landskron-Cup und der SZ-Cup ebenfalls wie gewohnt auch in dieser Saison wieder stattfinden werden. Am 27. Dezember läuft traditionell der SZ-Cup, der Landskron-Cup findet am 05. Januar 2019 statt.