Punktgewinn in Unterzahl

Punktgewinn in Unterzahl

Budissa war am Samstag in Leipzig zu Gast. Unser Gastgeber war der FC Blau-Weiß Leipzig, seit...

Rabenschwarzer Tag für Budissa

Rabenschwarzer Tag für Budissa

Der 23.11.2019 wird wohl als rabenschwarzer Tag in die Geschichte von Budissa Bautzen eingehen....

Budissa verliert in Unterzahl

Budissa verliert in Unterzahl

Eine Stunde lang zeigten die Budissen am Samstag in Radebeul ein gute und ansehnliche Partie. In...

Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

Konnten wir hier vor gut einer Woche noch von einer fulminanten Leistung gegen das Team vom FV...

Morgen gilt es die Form zu bestätigen

Morgen gilt es die Form zu bestätigen

Zum elften Spieltag der Landesliga Sachsen kommen die Kickers aus Markkleeberg nach Bautzen und...

  • Punktgewinn in Unterzahl

    Punktgewinn in Unterzahl

    Sonntag, 01. Dezember 2019 11:01
  • Rabenschwarzer Tag für Budissa

    Rabenschwarzer Tag für Budissa

    Sonntag, 24. November 2019 13:44
  • Budissa verliert in Unterzahl

    Budissa verliert in Unterzahl

    Sonntag, 17. November 2019 10:13
  • Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

    Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

    Sonntag, 10. November 2019 14:14
  • Morgen gilt es die Form zu bestätigen

    Morgen gilt es die Form zu bestätigen

    Freitag, 08. November 2019 14:07

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute48
Gestern270
Woche48
Monat2047
Insgesamt3041431

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

31-18/19: FSV Wacker 90 Nordhausen - FSV Budissa Bautzen

 

31. Punktspiel - Regionalliga Nordost

Saison 2018 / 2019

 

28.04.2018 * 13.30 Uhr * Nordhausen

   -  

2 : 1

(0:1)

FSV Wacker 90 Nordhausen

-

FSV Budissa Bautzen


Torfolge
FSV Wacker 90 Nordhausen - FSV Budissa Bautzen 

 
-
  0 : 1 (21.) Treu

 
1 : 1 (89.) Becker HE
2 : 1 (90.) Kammlott
  -

 Zuschauer: 509
 
Schiedsrichter: Patrick Kluge ( Zeitz)
Assistenten: Felix Burghardt, Magnus-Thomas Müller

Aufstellungen
 
FSV Wacker 90 Nordhausen   FSV Budissa Bautzen

30 Glinker
        | 1 Schulz, C.
       
2 Heidinger
        | 5 Weiß    17. Noack  
3 Esdorf     
  | 7 Treu      
 
6 Becker (C)
    
  | 10 Schlicht        
11 Mickels
   72. Sobotta
  | 11 Kasiar
   75. Bönisch
 
18 Pichinot
  63. Genausch
  | 13 Merkel
    
 
23 Müller
        | 14 Ciapa
       
24 Beil      
 | 15 Schmidt    68. Krautschick
 
27 Kammlott      
  | 19 Dartsch        
31 Göbel
        | 22 Wockatz
       
39 Andacic
   72. Kores
  | 27 Hoßmang (C)
    
 

  Trainer     Heiko Scholz   |   Trainer     Petrik Sander
 

Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:

 

  

 


 Spielbericht

Zwei Minuten fehlten zum Dreier

Viel Worte muss man um das Spiel in Nordhausen nicht machen. Jeder der es live gesehen hat oder sich die Bilder im Fernsehen ansieht wird zustimmen, dass in der 89. Minute eine zweifelhafte und überaus diskussionswürdige Entscheidung das Spiel in eine vorher nicht abzusehende Richtung gedreht wurde.
Zuvor hatte Budissa Bautzen mit einem sehr engagierten Auftreten dem haushohen Favoriten das Leben so richtig schwer gemacht. In der 17. Minute spielt Martin Hoßmang einen Traumpass steil in den Lauf von Niclas Treu, der dem Ball bis in den Strafraum folgt und dort direkt zur Führung abschließt. Wer hätte das gedacht, dass Budissa Nordhausen einen einschenkt und in Führung geht.
In der Folge versuchte nun Nordhausen alles um den Ausgleich zu erzielen, doch alle Mühen waren vergebens. Böse bis bitterböse Rufe waren aus dem Publikum Richtung Bank der Gastgeber zu hören.

Auch im zweiten Durchgang stand die Abwehr der Gäste sicher, und wenn die Verteidigungslinie mal durchbrochen wurde, stand da noch ein Christopher Schulz zwischen den Pfosten, der alles wegfing was auf seinen Kasten kam.

Die Minuten vergingen schleppend langsam für Budissa, den eine kleine Sensation lag in der Luft und wichtige drei Punkte winkten. Doch dann kam der Auftritt des Schiedsrichters. Eric Merkel bekam einen scharf getretenen Schuss aus nicht einmal 2 Metern an die Hand, was den Schiedsrichter Patrick Kluge aus Zeitz veranlasste, auf den Punkt zu zeigen. Hier darf die Frage erlaubt sein: Was soll denn ein Spieler in dieser Situation machen? Sich in Luft auflösen? Die bestehenden Regeln müssen dringend geändert werden. Bis dahin sollten die Schiedsrichter in sich gehen und darüber  nachdenken, ob man solche Entscheidungen fällen muss oder nicht. Der Schiedsrichter kann sich die Bilder für seine Analyse auch noch einmal anschauen. Der Elfmeter jedenfalls wurde verwandelt und es stand 1:1. Ob die Bautzener jetzt noch der eben getroffenen Entscheidung nachhingen wissen wir nicht. Jedenfalls reagierten sie nicht schnell genug und kassierten mit dem nächsten Konter in der 90. Minute das 2:1, womit das Spiel gelaufen war.

Eine bittere, eine ganz bittere Niederlage, die nicht gänzlich durch eigenes Verschulden oder Unvermögen entstand.
Nun wird es immer schwerer die Klassen zu halten. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

 


 Fotogalerie


... folgt!


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 


 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie dazu auf "Agree". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie dazu bitte auf "privacy policy". To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk