Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

Budissa Bautzen sichert sich bei Lok Leipzig nach einer ansprechenden Leistung einen wichtigen...

Verdienter Finaleinzug für Zwickau

Verdienter Finaleinzug für Zwickau

Mit einem verdienten 2:0 Erfolg ist der FSV Zwickau als erstes Team ins Finale des Wernesgrüner...

Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

Petrik Sander klang auf der Pressekonferenz nach dem gestrigen Spiel von Budissa Bautzen gegen...

Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

Eigentlich brauchen wir keine großen Vorreden anstimmen. Es ist unwichtig, welcher Gegner uns am...

Abstiegskampf noch nicht angenommen

Abstiegskampf noch nicht angenommen

Petrik Sander fasste es nach dem Spiel einfach zusammen. „Abstiegskampf sieht anders aus. Das...

  • Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

    Starkes Spiel bei Lok wird mit Punkt belohnt

    Sonntag, 14. April 2019 12:35
  • Verdienter Finaleinzug für Zwickau

    Verdienter Finaleinzug für Zwickau

    Donnerstag, 11. April 2019 06:39
  • Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

    Der Gast hat die Chancen, Budissa holt den Punkt

    Samstag, 06. April 2019 10:04
  • Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

    Alles unwichtig, nur drei Punkte zählen!

    Mittwoch, 03. April 2019 16:11
  • Abstiegskampf noch nicht angenommen

    Abstiegskampf noch nicht angenommen

    Samstag, 30. März 2019 18:11

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Hexenbrennen 2019

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute181
Gestern172
Woche768
Monat5374
Insgesamt2964471

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Pflichtaufgabe erfüllt – Nächste Pokalrunde erreicht

Mit einem 7:1 Auswärtserfolg beim Landesklassevertreter SV Blau-Weiß Stahl Freital hat Budissa Bautzen heut das Viertelfinale des Fußballlandespokals erreicht.

Nach diesem hohen Erfolg sah es gerade in Halbzeit eins für die Budissen nicht aus. Der Gastgeber stand vor rund 450 Zuschauern kompakt und sicher in der eigenen Abwehr und die Bautzner taten sich schwer, den Abwehrriegel der Freitaler zu knacken. Michael Schlicht nutze in Minute 23 eine Lücke und markierte mit einem Schuss aus 27 Metern die Bautzner Führung. Als dann Philipp Dartsch nur zwei Minuten später per Kopf auf 2:0 erhöhte dachten alle jetzt geht es munter weiter mit dem Toreschiessen. Aber denkste, die Freitaler ließen sich nicht aus dem Konzept bringen, standen weiter tief in den eigenen Reihen und Budissa hatte bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Schiefer keine weitere nennenswerte Tormöglichkeit mehr.

Das sollte sich in Halbzeit zwei ändern, denn kurz nach dem Wiederanpfiff erhöhte Kevin Bönisch mit einem gefühlvollen Heber auf 3:0. Im Gegenzug stellten die Freitaler durch einen abgefälschten Schuss von Preißiger den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her und es kam Hoffnung auf unter den Heimfans im Stadion am Burgwartsberg. Mit zunehmender Spielzeit schwanden dann aber die Kräfte bei den wacker kämpfenden Gastgebern, die sich durch eine Gelb-Rote-Karte für Laspe noch selbst dezimierten. In der letzten Viertelstunde des Spiels spielten die Budissen dann die nominelle und auch konditionelle Überlegenheit aus. Das 4:1 erzielte Martin Hoßmang mit einem sehenswerten Freistoß aus 25 Metern. Danach waren nochmal Kevin Bönisch, Tony Schmidt und abermals Martin Hoßmang für die Budissen erfolgreich und sorgten für den Endstand im Spiel und den Einzug in die nächste Runde im Landespokal.

Die Auslosung des Viertelfinales findet am 1. November um 17:00 Uhr im Sport- und Tagungshotel "Egidius Braun" in Leipzig statt und als Losfee steht Dynamo-Legende Detlef Schößler in den Startlöchern.