Der Freiluftfußball hat uns wieder

Der Freiluftfußball hat uns wieder

Nach der langen Winterpause, mit Hallenturnieren und Testspielen, dürfen wir uns nun wieder auf...

Vermeidbare Niederlage in Fürstenwalde

Vermeidbare Niederlage in Fürstenwalde

Der Start in den Rest der Rückrunde verlief für Budissa Bautzen nicht wie geplant und gedacht....

Endlich wieder Fußball

Endlich wieder Fußball

Der Gänsebraten ist verspeist, der Tannenbaum entsorgt, die Weihnachtsdeko aufgeräumt. Was sagt...

Offensiver Neuzugang bei Budissa Bautzen

Offensiver Neuzugang bei Budissa Bautzen

Kurz vor Ende der winterlichen Transferperiode kann Regionalligist Budissa Bautzen einen...

  • Der Freiluftfußball hat uns wieder

    Der Freiluftfußball hat uns wieder

    Freitag, 15. Februar 2019 06:32
  • Vermeidbare Niederlage in Fürstenwalde

    Vermeidbare Niederlage in Fürstenwalde

    Montag, 11. Februar 2019 07:54
  • Endlich wieder Fußball

    Endlich wieder Fußball

    Freitag, 08. Februar 2019 09:12
  • Offensiver Neuzugang bei Budissa Bautzen

    Offensiver Neuzugang bei Budissa Bautzen

    Donnerstag, 31. Januar 2019 17:05

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

vCard

Administration

Besucherzähler

Heute93
Gestern318
Woche1362
Monat3701
Insgesamt2944371

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Auf geht’s zum letzten Kampf um Punkte in diesem Jahr

Auch wenn es das letzte Spiel vor Weihnachten und dem Jahreswechsel ist, so ist es doch kein gewöhnliches Punktspiel. Es ist eines von insgesamt drei Oberlausitz-Derbys pro Runde in unserer Spielklasse. Zudem ist es ein Flutspiel, dem immer ein ganz besonderer Zauber inne wohnt und die Atmosphäre im Stadion noch einmal enorm hebt.

Zu Gast in Bautzen wird der Bischofswerdaer FV 08 sein, der sich bereit als der Oberlausitzer Herbstmeister gefeiert hat. Sollen Sie tun, ist für uns nicht wichtig. Wichtig ist der Saisonabschluss, der noch einige Wochen hin ist. Da wird abgerechnet und bis dahin kann noch viel passieren.

Wir schauen auf uns, da gibt es genug zu tun. Als da wäre die Treffsicherheit vor dem generischen Kasten. Es ist ja nicht so, dass wir uns keine Chancen erarbeiten und nur hinten drin stehen. Wir tauchen schon des Öfteren vor dem Kasten der Gegner auf. Doch tun wir uns immer wieder schwer, die Kugel auch über die Linie zu bekommen. Das muss sich schnellstens ändern, sonst gibt es ein böses Erwachen.  Warum nicht heute damit beginnen? Zum Jahresabschluss wäre das begrüßenswert.
Bemüht man die reine Statistik, so kann man keinen Favoriten in diesem Spiel ausmachen. Vielleicht hat Bischofswerda die geringfügig besseren Karten, durch einige der letzten Siege, die schon etwas aufhorchen ließen. Ansonsten ist aus den nackten Zahlen abzulesen, dass Bischofswerda auswärts schwächer ist, als Budissa auf eigenem Geläuf. In Heimspielen holten wir 14 Punkte, Bischofswerda auswärts 8 Zähler. Was sagen uns diese Zahlen? Nichts, gar nichts! Das Spiel beginnt beim 0:0 und auf beiden Seiten stehen elf Spieler auf dem Platz. Ansonsten begegnen sich beide Teams auf Augenhöhe

Zum Schluss möchten wir an dieser Stelle auf unsere zahlreichen Hallenturniere des Nachwuchses und der Herren hinweisen. Highlights sind auch diese Saison wieder der SZ-Cup am 27. Dezember und der Landskron-Cup am 5. Januar 2019, um gleich zünftig in das neue Jahr zu starten. Karten gibt es bereits im Vorverkauf für den SZ-Cup (SZ-Ticketservice und etix-Online, Ticket 9,00 €/7,00 €) und für den Landskron-Cup (SZ-Ticketservice, Wochenkurier, Sporthaus Timm und etix-Online, Ticket 10,00 €/8,00 €).