Training hat begonnen

Training hat begonnen

Am gestrigen Montag hat das reguläre Training der 1. Mannschaft von Budissa Bautzen begonnen....

21. EWB-Camp eröffnet

21. EWB-Camp eröffnet

Das 21. EWB-Fußballferiencamp ist eröffnet worden. 6 Betreuer werden eine Woche 25 Jungen und...

Das war’s ...

Das war’s ...

Mit einer 1:2 Heimniederlage am letzten Spieltag der Regionalliga verabschiedet sich Budissa...

Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

Budissa Bautzen unterliegt im Oberlausitz-Derby und muss eine satte Niederlage im Oberland...

Punktgewinn der Moral

Punktgewinn der Moral

1:1 Unentschieden trennten sich Budissa Bautzen und Hertha BSC am heutigen Nachmittag auf der...

  • Training hat begonnen

    Training hat begonnen

    Dienstag, 16. Juli 2019 09:59
  • 21. EWB-Camp eröffnet

    21. EWB-Camp eröffnet

    Mittwoch, 10. Juli 2019 07:21
  • Das war’s ...

    Das war’s ...

    Sonntag, 19. Mai 2019 08:58
  • Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

    Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

    Sonntag, 12. Mai 2019 17:29
  • Punktgewinn der Moral

    Punktgewinn der Moral

    Sonntag, 05. Mai 2019 18:04

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Administration

Besucherzähler

Heute243
Gestern602
Woche1161
Monat7404
Insgesamt2997128

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Offensiver Neuzugang bei Budissa Bautzen

Kurz vor Ende der winterlichen Transferperiode kann Regionalligist Budissa Bautzen einen Neuzugang vermelden. Roman Kasiar wird ab sofort für die Bautzener seine Schussstiefel schnüren.

Roman ist 21 Jahre alt, ist beidfüßig stark und als Mittelstürmer 1,87m groß, er wechselt vom tschechischen Zweitligisten FK Pardubice nach Bautzen an die Spree.

Der Bautzener Neuzugang kann auf eine bewegte Vergangenheit verweisen. In Deutschland geboren ist er im Besitz der deutschen und tschechischen Staatangehörigkeit. Sein Ausbildungsverein sind die Stuttgarter Kickers. In der dortigen U19-Bundesligamannschaft war er Kapitän und absolvierte in dieser Rolle 24 Spiele mit 5 Toren. Aufgestiegen in die Männermannschaft (Regionalliga Südwest) kommt er auf 13 Pflichtspiele. Im tschechischen Pardubice kann er auf 11 Pflichtspiele verweisen. Mit seinen Leistungen machte er auch die tschechischen Nationaltrainer auf sich aufmerksam. In der tschechischen U19-Nationalmannschaft kommt er auf 8 Einsätze, davon 2 in der U19-EM-Qualifikation.

Bautzens Neuzugang ist als zentraler Stürmer einsetzbar, jedoch fühlt er sich auch auf der offensiven Außenbahn wohl. Roman bekommt zunächst einen Vertrag bis zum 30.06.2019.

Wir begrüßen Roman recht herzlich in Bautzen und wünschen ihm eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit im Trikot der Budissen.

Foto: Roman Kasiar (Mitte) mit seinem Cheftrainer Torsten Gütschow (rechts) und dem Co-Trainer Stefan Fröhlich (links)