Das war’s ...

Das war’s ...

Mit einer 1:2 Heimniederlage am letzten Spieltag der Regionalliga verabschiedet sich Budissa...

Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

Budissa Bautzen unterliegt im Oberlausitz-Derby und muss eine satte Niederlage im Oberland...

Punktgewinn der Moral

Punktgewinn der Moral

1:1 Unentschieden trennten sich Budissa Bautzen und Hertha BSC am heutigen Nachmittag auf der...

Saison neigt sich dem Ende zu

Saison neigt sich dem Ende zu

Die Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Für uns im Rückblick eine schwere, eine bittere...

Zwei Minuten fehlten zum Dreier

Zwei Minuten fehlten zum Dreier

Viel Worte muss man um das Spiel in Nordhausen nicht machen. Jeder der es live gesehen hat oder...

  • Das war’s ...

    Das war’s ...

    Sonntag, 19. Mai 2019 08:58
  • Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

    Bittere Fußball-Lehrstunde für Budissa

    Sonntag, 12. Mai 2019 17:29
  • Punktgewinn der Moral

    Punktgewinn der Moral

    Sonntag, 05. Mai 2019 18:04
  • Saison neigt sich dem Ende zu

    Saison neigt sich dem Ende zu

    Freitag, 03. Mai 2019 07:50
  • Zwei Minuten fehlten zum Dreier

    Zwei Minuten fehlten zum Dreier

    Montag, 29. April 2019 07:38

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Administration

Besucherzähler

Heute243
Gestern234
Woche243
Monat8647
Insgesamt2988220

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Verdienter Finaleinzug für Zwickau

Mit einem verdienten 2:0 Erfolg ist der FSV Zwickau als erstes Team ins Finale des Wernesgrüner Landespokals eingezogen.

Die Zwickauer bestimmten über weite Teile der ersten Halbzeit das Spielgeschehen auf der Bautzner Müllerwiese. Nach 20 Minuten setzte sich König gegen die Bautzner Abwehr durch und schiebt den Ball von der Strafraumgrenze sind rechte untere Ecke zur Führung. Auch danach die Westsachsen das bessere Team aber weitere Torchancen blieben für die Gäste Mangelware. Zum Ende der ersten Halbzeit kam dann Budissa besser ins Spiel und setzte durch ein Lattenschuss von Mateusz Ciapa ein Achtungszeichen. Das zweite Tor im Spiel machten dann aber Zwickauer. Fast mit dem Halbzeitpfiff kann sich Könnecke über die linke Seite bis zur Grundlinie durchspielen. Seinen Rückpass schließt Lauberbach aus Nahdistanz mit dem 0:2 ab.

Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte ließen die Gäste durch eine konzentrierte Leistung Budissa nicht ins Spiel kommen und hatten in der 58. Minute durch Lauberbach die Möglichkeit auf 3:0 zu erhöhen. Sein Schuss kann aber Christopher Schulz im Budissa-Tor parieren. Mit fortschreitender Spielzeit die Budissen mit mehr Mut im Spiel und auch Chancen zum Anschlusstreffer. Gleich mit einer Doppelchance in der 80. Minute war die Möglichkeit gegeben. Erst scheiterte Mateusz Ciapa aus halbrechter Position an Zwickau Schlussmann Brinkies und der Nachschuss von Philipp Dartsch wird zur Ecke abgelenkt. Nur wenige Minuten später zwang dann Kevin Bönisch Brinkies noch einmal zu einer Parade. Ein Torerfolg wollte sich für Budissa nicht einstellen, so dass es beim Erfolg für den FSV Zwickau blieb.

 

Pressekonferenz hören

 

Zur Fotogalerie hier klicken ... >>> Klick!!!