Punktgewinn in Unterzahl

Punktgewinn in Unterzahl

Budissa war am Samstag in Leipzig zu Gast. Unser Gastgeber war der FC Blau-Weiß Leipzig, seit...

Rabenschwarzer Tag für Budissa

Rabenschwarzer Tag für Budissa

Der 23.11.2019 wird wohl als rabenschwarzer Tag in die Geschichte von Budissa Bautzen eingehen....

Budissa verliert in Unterzahl

Budissa verliert in Unterzahl

Eine Stunde lang zeigten die Budissen am Samstag in Radebeul ein gute und ansehnliche Partie. In...

Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

Konnten wir hier vor gut einer Woche noch von einer fulminanten Leistung gegen das Team vom FV...

Morgen gilt es die Form zu bestätigen

Morgen gilt es die Form zu bestätigen

Zum elften Spieltag der Landesliga Sachsen kommen die Kickers aus Markkleeberg nach Bautzen und...

  • Punktgewinn in Unterzahl

    Punktgewinn in Unterzahl

    Sonntag, 01. Dezember 2019 11:01
  • Rabenschwarzer Tag für Budissa

    Rabenschwarzer Tag für Budissa

    Sonntag, 24. November 2019 13:44
  • Budissa verliert in Unterzahl

    Budissa verliert in Unterzahl

    Sonntag, 17. November 2019 10:13
  • Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

    Enttäuschende Leistung bei Nieselwetter

    Sonntag, 10. November 2019 14:14
  • Morgen gilt es die Form zu bestätigen

    Morgen gilt es die Form zu bestätigen

    Freitag, 08. November 2019 14:07

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute72
Gestern270
Woche72
Monat2071
Insgesamt3041455

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Fünf Treffer in sechs Minuten

Am heißesten Tag der Woche trat Budissa Bautzen zum nächsten Test in der Vorbereitung in Königswartha gegen den Landesklassevertreter Königswarthaer SV an.
Den Spielern machten die tropischen Temperaturen zu schaffen, dennoch gaben alle Akteure ihr Bestes auf dem Platz. Der Platz in Königswartha liegt zum Glück so günstig, dass zum Spielbeginn fast der gesamte Rasen im Schatten lag.
Gleich dem ersten Angriff folgte der Torjubel. Tom Hagemann setzte sich auf links durch und schob aus 10 Metern ungehindert zum ersten Treffer für die Gäste aus Bautzen ein. In der Folgezeit entwickelte sich ein verteiltes Spiel, wobei Budissa die größeren Chancen hatte, jedoch keine davon nutzte. Dafür nutzte der Gastgeber in der 36. Minute seine Chance zum Ausgleich, der bis zur Pause Bestand hatte.
Nach Wiederanpfiff war das gleiche Bild zu sehen, wir vor der Pause. Beide Teams bemüht weitere Treffer zu erzielen, doch beide blieben ergebnislos im Abschluss. Erst der Bautzner Julien Hentsch eröffnete den Torreigen. Mit seinen vier Toren (71., 72., 75., 77.) trug er maßgeblich zum Erfolg der Gäste aus Bautzen bei. Zwischenzeitlich konnte sich Danny Gärtner (73.) auch in die Torschützenliste eintragen. Innerhalb von nur sechs Minuten erzielte Bautzen fünf Treffer. Da stand es 1:6 für Budissa. Den Abschluss bildete ein Handelfmeter, den Königswartha zum 2:6 nutzte.
Trainer Thomas Hentschel war trotz des klaren Ergebnisses nicht zufrieden du fand viele Fehler im Spiel seiner Mannschaft. Schon morgen gibt es die Möglichkeit, diese Fehler zu beheben. Da spiel Budissa in Grimma gegen den FC Grimma und am Sonntag bereits in Thüringen gegen Wismut Gera.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie dazu auf "Agree". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie dazu bitte auf "privacy policy". To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk