Punkteteilung mit Stahl Riesa

Punkteteilung mit Stahl Riesa

Bestes Fußballwetter und eine tolle Stimmung herrschte am Samstagnachmittag zum...

Punktspiel mit Spendenaktion

Punktspiel mit Spendenaktion

Bereits der 4. Spieltag steht für uns in der Wernesgrüner Sachsenliga an. Nach dem zuletzt...

Torfestival in Heidenau

Torfestival in Heidenau

Budissa löst das Ticket zur dritten Runde im Wernesgrüner Sachsenpokal in Heidenau ohne Probleme...

Budissa unterliegt in Pirna

Budissa unterliegt in Pirna

Die erste Niederlage der Saison muss Budissa in Pirna hinnehmen. Mit einem glücklichen Sieg...

Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

Nachdem die Budissen zuletzt mit einem Kantersieg gezeigt haben, dass sie auf einem guten Weg...

  • Punkteteilung mit Stahl Riesa

    Punkteteilung mit Stahl Riesa

    Sonntag, 15. September 2019 14:14
  • Punktspiel mit Spendenaktion

    Punktspiel mit Spendenaktion

    Freitag, 13. September 2019 07:15
  • Torfestival in Heidenau

    Torfestival in Heidenau

    Sonntag, 08. September 2019 10:24
  • Budissa unterliegt in Pirna

    Budissa unterliegt in Pirna

    Sonntag, 01. September 2019 11:31
  • Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

    Drittes Spiel, nächste Chance auf Punkte

    Freitag, 30. August 2019 10:00

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute10
Gestern193
Woche1115
Monat5357
Insgesamt3020235

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Endlich wieder Fußball auf der Müllerwiese

Es geht wieder los – endlich! Nach vielen Wochen Fußballabstinenz im heimischen Stadion und zuletzt „nur“ Spiele in der Fremde, kommt der Fußball endlich wieder zu uns auf die Müllerwiese.

Dass es dabei nicht mehr in der 4. Liga um Punkte geht ist bedauerlich, doch es ist nun mal so. Dafür wird es mehr Derbys geben. Wir werden Kamenz in Bautzen begrüßen dürfen, Neusalza-Spremberg wird zu Gast sein, Niesky wird ebenso unser Gegner sein, um nur einige zu nennen. Auch die Fahrten zu Auswärtsspielen werden nicht mehr die Dimensionen haben, wie bisher. Das wird die Mannschaft freuen, die damit vielleicht auch wieder mehr Fans in fremden Stadien hinter sich haben werden. Auch haben wir nun unsere Spiele zum großen Teil am Samstag zu absolvieren, der Sonntag bleibt somit der Familie vorbehalten.

Wo wir in der Landesligaliga stehen, wissen wir nach nur einem Spiel nicht. Auch nicht, wie stark die Liga ist. Im Vorfeld war zu lesen, dass dies die stärkste Landesliga seit Jahren sein soll. Aha. Wie gesagt, wir wissen es nicht und müssen uns überraschen lassen. Das erste Spiel in Neustadt hat schon mal gut gezeigt, wie stark die Gegner sein können. Neustadt spielte einen flotten Ball mit schnellem Zug zum Tor, auch technisch versiert. Dabei gingen die Neustädter robust und sehr körperbetont zur Sache.

Am Samstag kommt nun die SG Motor Wilsdruff nach Bautzen um sich auf der Müllerweise vorzustellen. Für uns ein bisher unbekannter Gegner. Wilsdruff ist mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Eine 1:4 Niederlage gab es im Heimspiel gegen den Großenhainer FV. Budissa erkämpfte sich bekanntlich einen Punkt in Neustadt. Dabei ist die Tatsache beachtlich, dass unsere Mannen nicht aufgesteckt und zweimal einen Rückstand wettgemacht haben und sich dadurch den Punkt redlich verdient haben. Das zeugt von Moral und Willen.

Nun, am Samstag beginnt das Spiel wieder beim Stand von 0:0 und 90 Minuten liegen vor beiden Teams. Gleiche Chancen für beide Kontrahenten. Vom Anpfiff weg sollten wir konzentriert und mit dem nötigen Respekt dem Gegner begegnen. Dann sollte der erste Dreier möglich in der noch jungen Saison möglich sein. Coach Thomas Hentschel hat in der Woche verschiedene Dinge trainieren lassen. Welche, das werden wir hier nicht verraten. Zu sehen werden wir die Ergebnisse des Trainings am Samstag, wenn es um 15 Uhr heißt, Anpfiff nun auch auf der Müllerwiese zur neuen Saison.

Und wer am Samstag gleich zwei Spiele verfolgen möchte, darf gern schon um 11 Uhr auf der Müllerwiese sein um sich das Punktspiel der Landesliga unserer B-Jugend anzuschauen. Da auf dem Humboldthain ein großes Kleinfeldturnier stattfindet, weichen unsere B-Junioren auf die Müllerwiese aus. Anstoß ist um 11 Uhr, Gegner ist der FC Eilenburg.

Ach übrigens, zum ersten Heimspiel gibt es ein großes Familienfest auf der Müllerwiese. Die Feuerwehr ist dabei und präsentiert sich Klein und Groß, Kinderschminken ist angesagt und auch eine Hüpfburg für die Kleinsten wird präsent sein. Eine Tombola wird es geben und die neue Mannschaft wird den Fans und Zuschauern vorgestellt.

Also worauf warten, auf geht’s! Der Samstag ist bei Budissa vollgepackt mit viel Fußball und Spaß für die Familie.