Mitgliederversammlung stellt Weichen für die nächsten zwei Jahre

Mitgliederversammlung stellt Weichen für die nächsten zwei Jahre

Auf der Mitgliederversammlung der FSV Budissa Bautzen am vergangenen Mittwoch im AKZENT...

Hentschke Bau spendet neuen Rasentraktor für sämtliche Vereinsanlagen

Hentschke Bau spendet neuen Rasentraktor für sämtliche Vereinsanlagen

Der Humboldthain ist in der Region ein Garant für qualitativ hochwertige, fußballerische...

Live-Ticker: Informationen zur Relegation

Live-Ticker: Informationen zur Relegation

Update vom 22. Juni 2021:   Heute erhielten wir die Meldung, dass uns 100 Eintrittskarten...

EWB-Fußballferiencamp!

EWB-Fußballferiencamp!

  Die Energie- und Wasserwerke Bautzen und die FSV Budissa Bautzen führen vom 24. bis 31....

Präsidium signalisiert offiziell Interesse an Oberliga!

Präsidium signalisiert offiziell Interesse an Oberliga!

Das Präsidium der FSV Budissa Bautzen e.V. signalisiert dem Sächsischen Fußballverband gegenüber...

  • Mitgliederversammlung stellt Weichen für die nächsten zwei Jahre

    Mitgliederversammlung stellt Weichen für die nächsten zwei Jahre

    Sonntag, 20. Juni 2021 11:38
  • Hentschke Bau spendet neuen Rasentraktor für sämtliche Vereinsanlagen

    Hentschke Bau spendet neuen Rasentraktor für sämtliche Vereinsanlagen

    Samstag, 12. Juni 2021 16:00
  • Live-Ticker: Informationen zur Relegation

    Live-Ticker: Informationen zur Relegation

    Mittwoch, 26. Mai 2021 18:16
  • EWB-Fußballferiencamp!

    EWB-Fußballferiencamp!

    Dienstag, 11. Mai 2021 08:03
  • Präsidium signalisiert offiziell Interesse an Oberliga!

    Präsidium signalisiert offiziell Interesse an Oberliga!

    Samstag, 08. Mai 2021 17:06

Hauptsponsor, Exklusiv-Partner, Premium-Partner und Top-Partner - Mitglieder des Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute27
Gestern246
Woche726
Monat4200
Insgesamt3134546

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Rassiges und farbenfrohes Spiel mit Sieg für Budissa

Wer gestern in Pirna das Punktspiel des 1. Spieltages der Landesliga Sachsen nicht live miterlebt hat, der hat wirklich was verpasst. In diesem Spiel war tatsächlich alles drin, was man sich von einem rassigen Fußballspiel erhofft. Da war Spannung, manchmal mehr als nötig, da war sehenswerter Fußball, Kampf, Emotionen und viele Tore zu sehen. Und in der Schlussphase wurde das Spiel auch noch bunt.

Beide Kontrahenten wurden vor der Partie als Favoriten für die Finalrunde gehandelt. Nach dem Abpfiff war man sich einig, das ist auch korrekt. Bereits in der 6. Minute hatte Julien Hentsch das 1:0 für den Gast aus Bautzen auf dem Fuß, doch sein gefühlvoller Heber über den Torhüter Ron Wochnik ging dann doch knapp am Gehäuse vorbei. Nur 11 Minuten später hatte wieder Julien Hentsch die Führung auf dem Fuß. Lukas Lehmann wird im Strafraum der Gastgeber gefoult, doch Julien Hentsch sein gut getretener Strafstoß wird vom Torhüter Ron Wochnik unschädlich gemacht. Aber dann klappte es endlich. Nur eine Minute später macht es Tom Hagemann nach Vorarbeit von Lukas Lehmann besser und zirkelt den Ball aus rechter Position am Torhüter vorbei in die Maschen (18.) und eröffnete einen wahren Torreigen an diesem Tag. Florian Kärger läuft in der 37. Minute allein auf den Pirnaer Torhüter zu, der sich zwar breit macht, doch die Beine nicht schließt. Diese Lücke nutzt Florian eiskalt aus und erzielt das 2:0 für den Gast. Für den vorausgehenden Steilpass sorgte Steve Schröder. Damit ging es in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff ging Budissa gleich wieder in die Offensive und erneut war es Tom Hagemann, der wieder traf (52.). Doch damit nicht genug, nur sieben Minuten später traf Tom Hagemann erneut und stellte den Stand auf 0:4 für Budissa Bautzen. Alle im Stadionrund sahen nun das Spiel entschieden und erwarteten ein Einbrechen der Gastgeber. Doch weit gefehlt, Pirna bäumte sich noch einmal mächtig auf. In der 65. Minute begann die Aufholjagd der Pirnaer. Stefan Höer traf zum 1:4, nur eine Minute darauf John Hentschel zum 2:4 (66.) und eine weitere Minute später erneut Stefan Höer zum 3:4 (66.). Bautzen konsterniert, Pirna schnupperte Morgenluft. Drei Treffer in drei Minuten machten den Hausherren berechtigte Hoffnungen dazu. Doch Pirna stoppte die Aufholjagd selbst und schadete sich, als Eric Prentki in der 75. Minute nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte sah, Pirna musste nun in Unterzahl weiterkämpfen (75.). Fünf Minuten später traf wieder einmal Tom Hagemann und stellte die Tor-Uhr auf 3:5 (80.), die brillante Vorarbeit dazu leistete Filip Henzl. Als alle schon auf den Abpfiff warteten, lief Tom Hagemann erneut auf das Tor zu und spitzelte den Ball in die Maschen zum 3:6 (90.). Der Ball lag schon im Tor, als der Pirnaer Philip Heineccius auf Tom Hagemann von hinten heranrauschte und ihn mit offener Sohle am linken Sprunggelenk traf und den Torschützen damit abräumte. Ein völlig sinnloses und unnötiges Foul. Folgerichtig und auch ohne Proteste nahm der Pirnaer die glatte Rote Karte an und verließ den Platz. Daraufhin pfiff der Unparteiische ab und beendete eine denkwürdige Partie, die die Anwesenden sich nicht so schnell vergessen werden.

Neun Tore, zwei Platzverweise und eine kurzzeitige feurige Aufholjagd der Platzherren waren das Eintrittsgeld in Pirna mehr als wert. 100 Zuschauer sahen ein rassiges Fußballspiel. Budissa verbuchte indes verdiente drei Zähler und freut sich nun auf die Pokalpartie am kommenden Samstag gegen den SV Panitzsch/Borsdorf 1920.

Foto: Tom Hagemann trug sich am ersten Punktspieltag gleich fünfmal in die Torschützenliste ein

Niklas Rietschel wechselte auf eigenen Wunsch für ein Jahr nach Neugersdorf. Da er keine Zusage zu 100% vom Trainer Thomas Hentschel für Einsätze im Männerteam bekam, hatte er diesen Wunsch geäußert. In Neugersdorf wird er im Regionalligateam der A-Jugend Praxis bekommen und somit höherklassiger spielen können, als es in Bautzen möglich wäre. Nach dem einen Jahr beim FCO wird er nach eigener Aus- und Zusage zurück nach Bautzen in das Männerteam kommen. Einmal wöchentlich nimmt Niklas dennoch am Training in Bautzen teil und hält so den Kontakt zu Budissa. Wir wünschen ihm für das Jahr in Neugersdorf viel Erfolg!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie dazu auf "Agree". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie dazu bitte auf "privacy policy". To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk