Gelungene Rückkehr auf die Müllerwiese

Gelungene Rückkehr auf die Müllerwiese

Nach über einem halben Jahr konnten die Budissen am Freitag-Abend wieder ein Punktspiel auf der...

Budissa morgen im Lostopf zur 3. Pokalrunde

Budissa morgen im Lostopf zur 3. Pokalrunde

Budissa steht nach dem 4:0 Erfolg am gestrigen Samstag in Panitzsch in der nächsten Runde des...

Rassiges und farbenfrohes Spiel mit Sieg für Budissa

Rassiges und farbenfrohes Spiel mit Sieg für Budissa

Wer gestern in Pirna das Punktspiel des 1. Spieltages der Landesliga Sachsen nicht live miterlebt...

Jetzt Jahreskarten sichern

Jetzt Jahreskarten sichern

Ab sofort können Jahreskarten für die Spiele der 1. Männermannschaft in der Geschäftsstelle...

Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen

Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen

Auch aus dem letzten Test geht unsere 1. Mannschaft als Sieger vom Platz und bleibt in der...

  • Gelungene Rückkehr auf die Müllerwiese

    Gelungene Rückkehr auf die Müllerwiese

    Samstag, 19. September 2020 09:20
  • Budissa morgen im Lostopf zur 3. Pokalrunde

    Budissa morgen im Lostopf zur 3. Pokalrunde

    Sonntag, 13. September 2020 10:48
  • Rassiges und farbenfrohes Spiel mit Sieg für Budissa

    Rassiges und farbenfrohes Spiel mit Sieg für Budissa

    Sonntag, 06. September 2020 10:47
  • Jetzt Jahreskarten sichern

    Jetzt Jahreskarten sichern

    Donnerstag, 03. September 2020 06:03
  • Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen

    Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen

    Sonntag, 23. August 2020 11:27

Unsere Hauptsponsoren und Co - Sponsoren und alle Mitglieder des Budissa - Förderkreises

Fanartikel

 

Fanartikel

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

.

Administration

Besucherzähler

Heute103
Gestern187
Woche103
Monat4271
Insgesamt3097429

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online



Fußball bei FSV Budissa Bautzen

Budissa morgen im Lostopf zur 3. Pokalrunde

Budissa steht nach dem 4:0 Erfolg am gestrigen Samstag in Panitzsch in der nächsten Runde des Wernesgrüner Sachsenpokals. Für die Tore sorgten Karel Vrabec (16.), Max Rülicke (22.), Tom Hagemann (50.) und die Gastgeber durch ein Eigentor.

Budissa tat sich schwer und bekam ordentlich Gegenwind vom Gastgeber zu spüren. Es dauerte lange, bis sich der Gast aus Bautzen einigermaßen befreien konnte und zu seinem Spiel fand. Der Gastgeber spielte ohne Respekt und Ansehen vor der Landesligisten und hielt mehr als ordentlich dagegen. Trotzdem stand zur Halbzeit ein Chancenverhältnis von 15:2 zugunsten der Budissen auf dem Zettel. Daraus resultierten zwei Treffer. Karel Vrabec sorgte per Handelfmeter in der 16. Minute für das 1:0, Max Rülicke zielte genau und spitzelte den Ball aus spitzem Winkel von rechts in die Maschen zum 2:0 (22.).

Gleich nach dem Wiederanpfiff erhöhte Tom Hagemann auf 3:0 (50.). Bis zum vierten und letzten Treffer war Geduld angesagt. Der Gastgeber wollte keinen weiteren Treffer zulassen, was bis zur 80. Minute auch gelang. Dann setzte Franz Voigt energisch einem Ball nach und zwang damit den gastgebenden Abwehrspieler zu einem Eigentor und dem 4:0 Endstand.
Budissa zieht auch in der Höhe verdient in die nächste Pokalrunde ein, muss sich aber gegen einen starken Gegner durchsetzen.

Zum Einsatz kamen: Zoul - Noack, Patka, Käppler (82. Hentschel), Henzl – Schumacher, Vrabec, Baudisch (73. Voigt) – Rülicke, Hagemann, Hentsch (67. Kloß)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie dazu auf "Agree". Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie dazu bitte auf "privacy policy". To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk