Fanartikel

 

etix100px

Humboldthain

Vorstellung Humboldthain

Fußballbuch für Kinder

Kostenlos zum Download!

Termine

Termine

vCard

Besucherzähler

Heute84
Gestern269
Woche1300
Monat9320
Insgesamt2889051

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online



18-17/18: FSV Budissa Bautzen - FCO Neugersdorf

 

18. Punktspiel - Regionalliga Nordost

Saison 2017 / 2018

 

08.12.2017 * 19.00 Uhr * Müllerwiese

 -

3 : 0

(0:0)

FSV Budissa Bautzen

-

FCO Neugersdorf

 

Torfolge
 
FSV Budissa Bautzen 
- FCO Neugersdorf

 
-
  -

 
1 : 0 (56.) Bönisch
2 : 0 (72.) Krautschick
3 : 0 (86.) Schmidt
  -

 Zuschauer: 542
 
Schiedsrichter: Philipp Kutscher (Berlin)
Assistenten: Rasmus Jessen, Maximilian Stern

Aufstellungen
 
FSV Budissa Bautzen | VFSV Wacker Nordhausen

41 Ebersbach
        | 23 Klouda        
3 Patka
     
  | 2 Matula
       
7 Müller    72. Kloß
  | 5 Wolf (C)      
 
8 Krautschick
   79. Heppner   | 6 Loucka        
15 Schmidt
        | 7 Gerstmann        
23 Pfanne (C)
        | 8 Vachousek        
25 Mack
     
  | 10 Dittrich
     
 
27 Hoßmang      
  | 11 Marek
       
29 Bönisch
        | 20 Merkel
     
 
31 Milde    88. Barnickel   | 24 Becker    72. Penc
 
35 Kunze
        | 36 Sakar
   61. Djumo  

  Trainer     Torsten Gütschow   |   Trainer     Manfred Weidner  

Und so hat sich Budissa taktisch aufgestellt:

 


Spielbericht

 

Derbysieg

Derbysieg und auch am 2. Advent ein Sieg für Budissa

Derbysiege sind schön, sang das Team von Budissa Bautzen nach dem Spiel auf der Pressekonferenz. Vorausgegangen war ein 3:0 Erfolg im Oberlausitz-Derby gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf.

Beide Mannschaften boten von der ersten Minute an eine offensive Partie vor den rund 600 Zuschauern auf der Müllerwiese. Bereits kurz nach dem Anpfiff rutsch Kevin Bönisch im Strafraum am Ball vorbei und sorgte für Raunen auf den Rängen. In der Folgezeit kamen die Neugersdorfer besser ins Spiel und erarbeiteten sich durch Gerstmann und Matula Möglichkeiten zum Führungstreffer. Maik Ebersbach im Budissa-Tor war aber zur Stelle und verhinderte die Führung. In der Folgezeit ein verteiltes Spiel mit weiteren Möglichkeiten auf beiden Seiten, aber keine Tore, so dass es mit 0:0 in die Kabinen ging.

Aus der Halbzeitpause kam Budissa mit deutlich mehr Elan. Kurz nach Wiederanpfiff steht Franz Pfanne im Strafraum der Neugersdorfer vollkommen frei, kann den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Das macht dann Kevin Bönisch in der 56. Minute, als er aus der Drehung den Ball im Tor der Gäste unterbringen kann. Die Antwort der Neugersdorfer ließ aber nicht lange auf sich warten, denn die erhöhten nun den Druck auf das Budissa-Tor. Gertsmann verzieht aus 20 Metern nur knapp. Auch danach weiterhin wütende Angriffe der Gäste, aber das nächste Tor machte Budissa. In der 71. Minute zieht Jonas Krautschick aus halblinker Position ab und der Ball landet im rechten unteren Eck des Neugersdorfer Tores. Die Moral der Oberländer war nun gebrochen. Zwar versuchte man den Anschlusstreffer zu erzielen, nur recht was einfallen wollte gegen die Budissa-Hintermannschaft nicht mehr. Die Budissen nutzten die sich nun bietenden Räume um zu kontern. Einen dieser Konter vollendete Tony Schmidt mit einen Kopfball genau unter die Latte und dem 3:0 Endstand.

Nach elf Jahren mal wieder ein Heimsieg für Budissa Bautzen gegen den FC Oberlausitz Neugersdorf und das wurde, wie schon eingangs geschrieben, natürlich ausgiebig gefeiert.


 Fotogalerie

Zur Fotogalerie hier klicken ... >>> Klick!!!


 Pressekonferenz nach dem Spiel

 

 ... hier als Video

 

... und hier nur hören!